Fenster-Konfigurator

MTP-Fenstertechnik im Bezirk Baden

MTP-Fenstertechnik aus Kottingbrunn im Bezirk Baden

Unser Produktsortiment bietet zahlreiche Gestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten. Die Mitarbeiter von MTP-Fenstertechnik helfen Ihnen gerne jederzeit bei allen Fragen weiter!

MTP-Fenstertechnik - FAQ zum Thema Fenster und Fenstereinbau

Welche Werkzeuge werden für einen Fenstertausch benötigt?

Für einen Fenstertausch benötigt man ein Maßband, einen Zollstock, eine Wasserwaage, eine Montagekeile, eine Säge (zum Durchtrennen des alten Fensterrahmens), ein Brecheisen, einen Akkuschrauber, einen Schraubendreher, eine Bohrmaschine, Montageschaum und einen Gummihammer.

Ist es empfehlenswert, zuerst die Fenster und anschließend den Vollwärmeschutz einzubauen?

Ja. Der Vollwärmeschutz sollte teilweise über den Fensterrahmen wegstehen. Auf diese Weise wird eine Kältebrücke vermieden. Zusätzlich bietet dieses Vorgehen durch den Wegfall von Abdeckeisen einen optischen Vorteil.

Womit stelle ich Scharniere der Fenster selber ein?

Fensterscharniere werden mit einem Imbusschlüssel eingestellt. Am Beschlag finden sich hierfür entsprechende Schrauben für die unterschiedlichen Achsen.

Kann die Fassade beim Fenstereinbau beschädigt werden?

Bei eingeschäumten Fenstern ist dies nicht möglich. Bei Kastenfenstern kann die Fassade aufgrund der eingemauerten Fenster unter Umständen beschädigt werden.

Wie wird die Fensterbank an das Fenster angeschlossen?

Die Montage der Fensterbank erfolgt unterhalb des Fensters. Aus diesem Grund gibt es standardmäßig vormontierte Fensterbank-Anschlussleisten.

Ist ein Fenstereinbau bei eingebauten Blindstöcken möglich?

Bei Kunststofffenstern ist das möglich. Für einen besseren Wärmeschutzwert sollten die Blindstöcke entfernt werden.

Muss ein Fenster nach ÖNORM (RAL) eingebaut werden?

Eine Montage nach ÖNORM (RAL) bietet eine bessere Wärmedämmung. In Österreich ist dies bei Wohnräumen Vorschrift, allerdings nicht in allen Bauwerken notwendig.

Welche Zertifikate haben Sie ?

Wir haben folgende Zertifikate: TÜV AUSTRIA: ISO/IEC 17023 , TÜV SÜD: EN ISO 3834-3 , EN 1090-1:2012


Ihre Frage zum Thema Fenster ist nicht dabei? Die Mitarbeiter von MTP-Fenstertechnik im Bezirk Baden beraten Sie gerne und kümmern sich rasch um Ihr Anliegen!

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir setzen uns so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung!